Eintauchen und aufleben in einem SPA-Paradies der Extraklasse

Lassen Sie sich treiben und spüren Sie die stimulierende Kraft der Thermalquellen. In der Kaiser-Therme haben Sie die Wahl zwischen Wildwasser-, Schwimmer- oder Entspannungsbecken mit Wohlfühltemperaturen zwischen 28 und 36 Grad Wassertemperatur. Genießen Sie die entspannenden Wassermassagen für den Nacken und den ganzen Körper.

Das große Thermal-Außenbecken bietet  auch im Freien zu jeder Jahreszeit einen anregenden Aufenthalt im Wasser. Ob Sie es dabei eher sportlich oder entspannt mögen bleibt Ihnen überlassen. Genießen Sie die lockere Atmosphäre, frei von jeder Hektik und lassen Sie sich ein Stück weit treiben auf über 600 qm Wasserfläche. Baden und schwimmen in diesem angenehm warmen Thermalwasser wirkt wie ein Kurzurlaub für Körper, Geist und Seele. In den weitläufigen Ruhezonen können Sie bequem relaxen und sich erholen. Vom Wasser aus haben Sie einen fantastischen Ausblick auf das im Tal liegende Bad Abbach. Sanus per aquam (SPA) – „Gesund durch Wasser” – in der KaiserTherme können Sie das in jeder Hinsicht genießen.

Heilkraft aus der Tiefe

Aus einer Tiefe von über 500 Metern gelangt das staatlich anerkannte Heilwasser der Kaiser-Therme „nach oben“. Auf dem langen Weg wurde das Wasser auf natürliche Weise gefiltert und mit wertvollen Mineralstoffen angereichert. Die im Thermal- und Schwefelwasser gelösten Inhaltsstoffe können den Organismus über die Haut positiv beeinflussen und den Stoffwechsel aktivieren. Es gibt inzwischen Erkenntnisse, dass durch thermische Reizung auch das Immunsystem positiv beeinflusst wird. Viele der Inhaltsstoffe und die thermischen Reize sind von besonderer Bedeutung für viele Heilungs-Effekte. Eine Wirkung kann sich bereits bei einem Badegang von 20 Minuten einstellen. Schon die Kelten und Kaiser Karl V. wussten um die Heilwirkung dieses Thermalwassers.